BIOGRAPHIE

ARBEITEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM

ARBEITEN IM PRIVATEN RAUM

IN ARBEIT


T & H

Freilichtmuseum Ballenberg

2006 - 2007

Tanner & Holzer ist ein Kunstprojekt, welches im Rahmen des Gesamtprogramms "echos - Volkskultur für morgen" der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia durchgeführt worden ist. In einem mehrtägigen Arbeitsprozess mit einer Gruppe von Holzbaulehrlingen wurden Modelle für eine temporäre Installation zum Thema "Tradition und Innovation" entwickelt, welche im August 2007 umgesetzt worden ist. Die künstlerische Intervention war in den Monaten September und Oktober an der Südostfassade des Hauses von Matten zu sehen.