BIOGRAPHIE

ARBEITEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM

ARBEITEN IM PRIVATEN RAUM

IN ARBEIT


 

KMU-Pavillon

BEA 2007, Bern

Berner KMU feiert 2007 sein 125-Jahre-Jubiläum und will sich deshalb mit einem eigenen Stand an der BEA in Bern präsentieren.

Der KMU-Pavillon wird von Anfang an als Skulptur geplant, deren Einzelteile zugleich die beteiligten Berufsverbände repräsentieren sollen.

Als Grundlage für diese Skulptur entwickeln Lehrlinge Zeichnungen von Geräten, Gegenständen, Apparaten oder Produkten ihres zukünftigen Berufes. Eine vierzehnköpfige Lehrlingsdelegation hat Ende Januar 2007 an einem eintägigen Arbeitstreffen  diese Bauteile sortiert, rhythmisiert und in Position gebracht.

Entstanden ist auf diese Weise eine Dachskulptur, ein Messestand und eine Visitenkarte von Berner KMU.